Gemischt genutztes Quartier am Linzer Hauptbahnhof

Bei der Projektentwicklung für das freigewordene Post-Verteilerzentrum am Linzer Hauptbahnhof stand die ausgezeichnete Erreichbarkeit kombiniert mit der günstigen Lage zum Linzer Stadtzentrum aber auch zum Naherholungsgebiet Froschberg und Gugl im Mittelpunkt.

Davon profitieren die folgenden Schwerpunkte:

  • Wohnen
  • Büro
  • Handel
  • Pflege
  • Hotel

 

Dabei wurde besonders auf die physische und charakteristische Vernetzung mit der bestehenden Stadtstruktur, auf einen qualitätsvollen Umgang mit der arrondierenden Bebauung sowie auf eine herausragende, architektonische Umsetzung Wert gelegt.

Die Grundlagen für das neue Quartier waren durch ein von redserve entwickeltes Leitprojekt definiert, durch Abhaltung eines Architekturwettbewerbs wurde die attraktivste, qualitativ hochwertigste und funktionell ansprechendste städtebauliche Planungsvariante gefunden.

 

 

Post City – Innerstädtische Entwicklung in Linz
Standort: Linz, Österreich
Volumen: 35.000 m² GF | 120.000 m² BGF
Zeitraum: 2013 – 2018


Unsere Projekt-Dienstleistungen

Standort- und Marktanalyse
Pre-Feasibility-Studie
Produktkonzept
Planungsmanagement
Bauherrenberatung
Planungsbeteiligten-Auswahlverfahren